Düren, Schloss Burgau, © Eifel Tourismus GmbH, Tobias Vollmer-gefördert durch REACT-EU
  • Strecke: 2,5 km
  • Dauer: 0:40 h
  • Schwierigkeit: leicht

Düren: Forstlehrpfad im Wald von Schloss Burgau

Düren

Der Wald rund um Schloss Burgau ist mit seinem nahezu steigungsarmen Wanderwegenetz in ideales Ausflugsziel für die ganze Familie. Die Hauptwanderwege sind auch für Kinderwagen geeignet sowie für Menschen, die mit einem Rollstuhl oder Rollator unterwegs sind. Zahlreiche Ruhebänke laden zu einer Verschnaufpause ein. Wer im Hochsommer bei großer Hitze ein schattiges Plätzchen sucht, ist hier genau richtig!

Schloss Burgau, dessen Ursprünge auf das 14. Jahrhundert zurückgehen, wurde 1917 mit dem umliegenden Wald von der Stadt Düren und mit Unterstützung der Benno-Schoeller-Stiftung erworben. Nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg wurde das romantische Wasserschloss mithilfe der Bürgeraktion "Rettet Burgau" wieder aufgebaut. Neben Ausstellungen finden im Fest- bzw. Konzertsaal auch Veranstaltungen statt.

Wegbeschreibung

Der Forstlehrpfad im Wald von Schloss Burgau ist durchgängig beschildert.

mehr lesen gpx: Düren: Forstlehrpfad im Wald von Schloss Burgau

Inhalte teilen:

Ergebnisse filtern:

Entlang der Strecke

Schloss Burgau

Schloss Burgau, © VOTH 3D-Touren

Das Wasserschloss Burgau befindet sich im Burgauer Wald am Rand des Dürener Stadtteils Niederau. Das Schloss, im Jahr 1917 von der Stadt Düren erworben, zählt zu den imposantesten Schlossbauten des Dürener Landes.

Details ansehen

Café am Schloss Burgau

Schlosscafe, © Pascal Raviol
Das Café befindet sich auf dem Gelände von Schloss Burgau und lädt in dieser romantischen Kulisse zum Verweilen ein. Details ansehen

Infos zu dieser Route

Start: Schloss Burgau, Von-Aue-Straße 1, Düren

Ziel: Schloss Burgau, Von-Aue-Straße 1, Düren

Strecke: 2,5 km

Dauer: 0:40 h

Schwierigkeit: leicht

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 21 m

Abstieg: 23 m

Merkmale:

  • Rundtour
  • familienfreundlich

Der Rundweg im Tourenplaner outdooractive.

Der Forstlehrpfad im Wald von Schloss Burgau ist ausgeschildert.

Wanderkarte RUREIFEL, Maßstab 1:25.000, Stand: 2015, Format: 99 x 84 cm, Herausgeber: Eifelverein, ISBN: 978-3-944-620-03-9, erhältlich im örtlichen Buchhandel und direkt beim Eifelverein.

iPunkt Düren

Markt 6
52349 Düren
Telefon: 0049 2421 252525

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Ähnliche Touren:

Bovenbergrunde

Kreuzauer Busch [73]

„…diese Wanderung führt den Wanderer rund um das verschlafene Eifel-Örtchen Obermaubach und eröffnet auf den Höhen immer wieder schöne Blicke auf das Dorf mit dem Staubecken“Die Wanderung „Kreuzauer Busch“ hat ihren Ausgangs- und Endpunkt in Obermaubach und führt um den ca. 400 m hohen Bovenberg, von dem sich schönste Aussichten auf den Ort und den Stausee ergeben. Obermaubach hat eine fast 1000-jährige Geschichte.1152 wird die Grafschaft „Molbach“ erstmals erwähnt. Namensgeber war eine Mühle. Der altdeutsche Begriff „Mole“ leitete sich vom lateinischen „molo“ für Mühle ab. In der Nähe der heutigen Mühle stand vermutlich vom 12. – 17. Jahrhundert eine Wasserburg, das „Castrum Molbach“. Der Name wandelte sich schließlich von Molbach in Maubach.. Wir folgen der Wegbeschilderung 73.