Impressum

Inhalte teilen:

Herausgeber
Kreis Düren
Der Landrat
Bismarckstraße 16
52351 Düren

Die Kreisverwaltung Düren ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch Landrat Wolfgang Spelthahn.

Redaktion und inhaltlich verantwortlich
Kreis Düren
Amt für Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung
Sophia Eckerle

Kontakt
Telefon: +49 (0) 2421 22-1061 117
Telefax: +49 (0) 2421 22-182558
E-Mail: amt61@kreis-dueren.de

Briefanschrift
Kreisverwaltung Düren
52348 Düren

Website Kreis Düren
www.kreis-dueren.de

Umsatzsteuer-ID
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz:
DE 122278502

Rechtshinweis
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Durch den Einsatz von Datenbanken (z.B. imx.Platform und deskline 3.0) werden auch Inhalte von Dritten dargestellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität aller Inhalte kann der Kreis Düren jedoch keine Gewähr übernehmen. Nach § 7 Abs.1 TMG sind wir als Diensteanbieter für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Eine Verpflichtung zur Überwachung übermittelter oder gespeicherter fremder Informationen oder zur Forschung nach Umständen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen, besteht jedoch nicht (§§ 8-10 TMG). Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Eine dahingehende Haftung wird jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis konkreter Rechtsverletzungen übernommen.

Inhalt und Struktur der Tourismus-Kreis-Düren-Site sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung des Kreises Düren.

Seit 09.01.2016 sollen Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Händlern im Zusammenhang von Online-Kaufverträgen über die Online-Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) beigelegt werden. Die Plattform wird durch die EU-Kommission bereitgestellt und ist unter dem Link: ec.europa.eu/consumers/odr zu finden.

Der Kreis Düren nimmt nicht an einem freiwilligen Streitbelegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Die Vermittlung von Unterkünften erfolgt über die Eifel Tourismus GmbH.

Technische Hinweise
Zum Betrachten dieser Seiten benötigen Sie einen Browser der neuesten Generation. Zur komfortablen und fehlerfreien Bedienung im Rahmen aller technischen Möglichkeiten wird Javascript benötigt.

Design und technische Umsetzung
infomax websolutions GmbH

Grundsätze der elektronischen Kommunikation

Formgebundene Kommunikation

Für eine formgebundene Kommunikation (hier ist Ihre eigenhändige Unterschrift gesetzlich vorgeschrieben) muss das Dokument grundsätzlich mit einer qualifizierten elektronischen Signatur gemäß Art. 3 Nr. 12 VO (EU) Nr. 910/2014 versehen werden. Aus technischen und organisatorischen Gründen können z. Z. noch keine E-Mails mit qualifizierten elektronischen Signaturen angenommen werden.

Gemäß § 3 a VwVfG NW kann die Schriftform allerdings auch ersetzt werden:

bei Anträgen und Anzeigen durch Versendung eines elektronischen Dokuments an die Behörde mit der Versandart nach § 5 Absatz 5 des De-Mail-Gesetzes vom 28. April 2011, zuletzt geändert mit Gesetz vom 7. August 2013;

bei elektronischen Verwaltungsakten oder sonstigen elektronischen Dokumenten der Behörden durch Versendung einer De-Mail-Nachricht nach § 5 Absatz 5 des De-Mail-Gesetzes, bei der die Bestätigung des akkreditierten Diensteanbieters die erlassende Behörde als Nutzer des De-Mail-Kontos erkennen lässt;

E-Mails mit der Versandart nach § 5 Abs. 5 des De-Mail-Gesetzes können auf folgender Adresse entgegen genommen werden: mail@kreis-dueren.de-mail.de

Formfreie Kommunikation

Für eine formfreie Kommunikation (hier ist Ihre eigenhändige Unterschrift nicht zwingend vorgeschrieben) ist folgende E-Mail-Adresse eingerichtet: mail@kreis-dueren.de

Formfreie E-Mails können zudem auch an alle auf dieser Website angebotenen oder auf Briefköpfen der Kreisverwaltung ausgewiesenen E-Mail-Adressen gesendet werden. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, für Ihr Anliegen das Kontaktformular zu nutzen.