Laufenburg bei Langerwehe, © Paul Meixner | www.die-wasserburgen-route.de

indeland: Schloss- & Höhenroute (Radroute 10 & 11)

Inhalte teilen:

Alle indeland-Radrouten verlaufen überwiegend auf autofreien Wegen, Radwegen an Straßen und teilweise auf verkehrsarmen Nebenstraßen mit überwiegend flachen Steigungsverhältnissen. Die Strecken führen in ebenem bis leicht hügeligem Gelände und sind deshalb auch für Kinder und weniger trainierte Radfahrer geeignet.

Die 17 Kilometer lange Schloss- & Höhenroute ist eine Kombination der indeland Radrouten 10 und 11. Sie verbindet spannende kulturelle und historische Orte und führt hoch und runter durchs indeland und rund um die Töpferstadt Langerwehe. Das Töpfereimuseum, erläutert anschaulich die seit über 1000 Jahre währende Geschichte der Langerweher Töpfer. Exponate, Modelle, Installationen und Filme lassen für den Besucher die Arbeitswelt der Töpfer lebendig werden. So erfährt man viel Interessantes über den gefährlichen Tonabbau in unterirdischen Schachtanlagen, das Verfahren des Steinzeugbrands oder die „Baaren“, große Vorratsgefäße. Weiter führt die Route vorbei am Kloster Wenau und unterhalb der stattlichen Laufenburg. Sportliche Radfahrer können hier einen Abstecher zur Laufenburg machen, die auf einer vom Sührbach umflossenen Anhöhe zwischen Heistern und Merode, südlich von Jüngersdorf liegt. Die Herzöge von Limburg errichteten die Laufenburg im 12. Jahrhundert, um die Grenze zum Einflussgebiet der Kölner Erzbischöfe zu sichern. Eine gute Möglichkeit für Radler im Café der Laufenburg eine kleine Pause einzulegen, bevor es dann weiter geht auf die Route 10 zur alten Kirche auf dem Rymelsberg in Langerwehe, die im 15. Jahrhundert als dreischiffige Hallenkirche im gotischen Stil erbaut wurde. Weiter führt die abwechslungsreiche Route vorbei an der römisch-katholischen Nikolauskapelle, einem der ältesten historischen und kirchlichen Baudenkmäler des Kreises Düren aus dem 11./12. Jahrhundert. Als ein ganz besonderes Highlight führt sie ausdauernde Wanderer oder Radler bis zum Schloss Merode, welches zu den beeindruckendsten Herrschaftssitzen in der Region zählt. Auf Schloss Merode finden zahlreiche einzigartige musikalische und kulturelle Veranstaltungen statt, die sich mit einem Spaziergang oder einer Fahrradtour bestens kombinieren lassen.

Markierung der Tour:

  • Logo Schlossroute
  • Logo Höhenroute
"Indeland-Radroute Schloss- & Höhenroute" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Langerwehe, Bahnhof

Ziel: Langerwehe, Bahnhof

Streckenlänge: 17 km

Dauer: 2:00 h

Schwierigkeitsgrad: leicht

Tourenart: Radfahren

Aufstieg: 85 m

Abstieg: 85 m

Merkmale:

  • Rundtour
  • familienfreundlich

Der Rundweg im Tourenplaner outdooractive.

Die Radroute ist mit einem eigenen Tourenlogo ausgeschildert.

indeland Tourismus e.V.

Bismarckstraße 16
52351 Düren
Telefon: 0049 2421 22-1084125

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn