Schloss Burgau, © Sophia Eckerle | Kreis Düren

Große Runde durch den Wald von Schloss Burgau

Düren

Inhalte teilen:

Die Tour durch den Wald von Schloss Burgau ist ideal im Hochsommer, da sie überwiegend im Schatten verläuft. Zum Abschluss der Tour lohnt sich ein Blick in die Schlossanlage und eine Einkehr im Schlosscafé. Wer etwas mehr Zeit mitbringt. sollte sich die Ausstellungen nicht entgehen lassen.

Schloss Burgau, dessen Ursprünge auf das 14. Jahrhundert zurückgehen, wurde 1917 mit dem umliegenden Wald von der Stadt Düren und mit Unterstützung der Benno-Schoeller-Stiftung erworben. Nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg wurde das romantische Wasserschloss mithilfe der Bürgeraktion "Rettet Burgau" wieder aufgebaut. Neben Ausstellungen finden im Fest- bzw. Konzertsaal auch Veranstaltungen statt.

Hinweis: Wenn man circa 300 m nach Gut Weyern unmittelbar vor dem Anstieg an der Radwegekreuzung nach rechts abzweigt und auf dem Hauptweg zurück zum Schloss geht, dann ist die Tour auch für mobilitätseingeschränkte Menschen, die mit einem Rollator oder Rollstuhl unterwegs sind, gut geeignet. Ruhebänke entlang der Wege laden zu einer Verschnaufpause ein. Die gut ausgebauten Haptwege eignen sich auch für Kinderwagen und Kinder mit Laufrädern. Der 2,3 km lange Forstlehrpfad im Wald von Schloss Burgau spricht besonders die Familien an.

Wegbeschreibung

Am Eingang von Schloss Burgau halten wir uns links, gehen an der Hinweistafel über die "Gemeine Fichte" vorbei und biegen an der ersten Möglichkeit links ab (Richtung Rundweg Bleckmann 01). An der nächsten Abzweigung halten wir uns rechts und an der großen Kreuzung mit den zwei Bänken gehen wir geradeaus bis zum Ende des Weges und biegen rechts ab. An der nächsten Kreuzung biegen wir links ab, jetzt befinden wir uns wieder auf dem Rundweg Bleckmann 01. An der Schutzhütte halten wir uns geradeaus und folgen weiter dem Rundweg 01 (gleichzeitig Blindenwanderweg). An der T-Kreuzung biegen wir rechts ab und folgen dem Weg, der einen Knick nach links macht, bis zum Ende. Hier biegen wir rechts ab und begleiten den Rundweg 01 auf dem geteerten Weg an Gut Weyern vorbei. Wir wandern weiter auf dem jetzt ungeteerten Weg bis zu einer Kreuzung mit einem großen Stein. Hier biegen wir rechts ab, folgen dem Radweg und dem Wanderweg 01 am Wassergraben von Gut Weyern entlang. Nach circa 400 m (ab Zufahrt zu Gut Weyern) zweigt der Hauptweg rechts ab und führt zurück zum Schloss Burgau (Abkürzungsmöglichkeit und barrierefreie Variante). Wir gehen jedoch auf dem jetzt ansteigenden Weg geradeaus weiter und biegen oben angekommen vom Teerweg leicht rechts ab in den unbefestigten Weg, der weiter ansteigt (Achtung, nicht in den Forstlehrpfad abbiegen). Am Ende des Aufstiegs biegen wir rechts ab und folgen weiter dem Wanderweg 01. Jetzt verlassen wir den Wald und laufen ein bei schönem Wetter sonniges Teilstück unserer Wandertour. An einem Baumstumpf verlassen wir den breiten Weg und biegen recht ab in einen Pfad (Wanderweg 01). Wo der Pfad wieder auf einen breiten Weg trifft (rote Absperrung), biegen wir rechts ab und gehen so lange geradeaus, bis wir an eine Kreuzung gelangen, an der ein Baum mit einem geteilten Stamm steht, wovon einer nur noch ein Stumpf ist. Hier steht auch eine Bank. An dieser Stelle biegen wir rechts und an der nächsten Kreuzung links ab, Richtung Schutzhütte. Wir gehen an der Hütte vorbei und begleiten den Wanderweg 01 geradeaus bis er rechts in einen Pfad bergab mündet. Diesem folgen wir bergab und erreichen nun einen Wanderparkplatz. Wir halten uns rechts und folgen dem Teerweg und dem Wanderweg 01 Richtung Tierheim. Dieses lassen wir links liegen und wandern weiter geradeaus. An der Abzweigung des Forstlehrpfades (Station Insektenhotel) biegen wir links ab zum Schloss Burgau und gehen am Wassergraben entlang zurück zum Ausgangspunkt.

"Große Runde im Wald von Schloss Burgau" als gpx"Flyer Entdeckertouren Kreis Düren" als pdf

Infos zu dieser Route

Start: Schloss Burgau, Von-Aue-Straße 1, 52355 Düren

Ziel: Schloss Burgau, Von-Aue-Straße 1, 52355 Düren

Streckenlänge: 6,8 km

Dauer: 1:42 h

Schwierigkeitsgrad: leicht

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 32 m

Abstieg: 32 m

Merkmale:

  • Rundtour
  • familienfreundlich

Der Rundweg im Tourenplaner outdooractive.

Bitte beachten Sie, dass dieser Rundweg vor Ort nicht markiert ist!

iPunkt Düren

Markt 6
52349 Düren
Telefon: 0049 2421 252525

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn