Sonnenuntergang am Krawutschketurm auf dem Burgberg in der Rureifel, © Andy Holz | Kreis Düren

Rureifel: Gravelbike-Tour "Familyloop"

Inhalte teilen:

Bei dieser Tour werden Teile des Radwegenetzes im fahrradfreundlichen Kreis Düren mit dem Mountainbike-Wegenetz in der Rureifel kombiniert. Der Rundkurs ist derzeit nicht als eigenständige Gravelbike-Tour ausgeschildert.

Die Tour beginnt am Haltepunkt der Rurtalbahn in Heimbach-Hausen. Als Startpunkte eignen sich aber auch die Haltepunkte Zerkall, Nideggen-Brück und Abenden. Die Tour kann aufgrund der guten ÖPNV-Anbindung verkürzt werden.

Higlights auf diesem Weg sind das von Buntsandsteinfelsen gesäumte Rurtal, die Eifelhöhen mit ihren weiten Ausblicken sowie das idyllische Kallbachtal. Entlang der Route befinden sich zwei Rast- & Erlebnisorte am RurUfer-Radweg. Am Nationalpark-Infopunkt Zerkall erfahrt ihr Interessantes über den Biber in der Eifel und bei Abenden über den Uhu. Die dort installierten Picknickgruppen laden zum Verweilen ein.

Wegbeschreibung

Von Hausen fahren wir zunächst auf dem RurUfer-Radweg in nördliche Richtung über Blens bis Abenden. An der Rurbrücke in Abenden verlassen wir den RurUfer-Radweg in folgen der MTB-Beschilderung H (Felsen-Rundfahrt) über die Rurbrücke und am Freizeitzentrum und dem Freibad vorbei. Auf diesem ausgeschilderten Weg des MTB-Wegenetzes "Freifahrt Eifel" bleiben wir bis kurz vor Zerkall. Dort, wo die Rurtalbahn über die Zerkaller Straße führt, biegen wir nicht mit der Runde H rechts ab, sondern biegen links auf die Zerkaller (im weiteren Verlauf) Bergsteiner Straße (L 11) ab und folgen beim Wegweiser am Nationalpark-Infopunkt Zerkall der MTB-Beschilderung E (Krawutschketour). Vorbei an der Papierfabrik Renker, auf dessen Zerkaller Bütten das Deutsche Grundgesetzt gedruckt worden ist, geht's hinein ins idyllische Kalltal. Stetig erklimmen wir die Eifelhöhen bis nach Brandenberg. Am Ortseingang weichen wir vom ausgeschilderten MTB-Weg ab und fahren nicht links in die Brandenberger Straße, sondern biegen rechts ab in die Brandenberger Straße und folgen dieser bis zum Ende, wo sie auf die Nideggener Straße trifft. Hier biegen wir rechts ab und folgen der Landstraße L11 bis zum Ortseingang von Bergstein und biegen hier links ab in die Straße Auf dem Stückchen. An der Kreuzung Auf dem Stückchen / Im Siebert treffen wir wieder auf die Krawutschketour. Wir biegen also rechts ab in die Straße Im Siebert und folgen dem MTB-Markierungszeichen bis zum Friedhof. Hier können wir einen Abstecher machen zum Krawutschketurm auf dem Burgberg. Ansonsten bringt uns die ausgeschilderte Runde E stetig bergab nach Zerkall. Am Nationalpark-Infopunkt wechseln wir auf den RurUfer-Radweg und fahren auf diesem zurück Richtung Heimbach bis zu unserem Ausgangspunkt in Hausen.

"Rureifel: Gravelbike-Tour Familyloop" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Heimbach-Hausen, Haltepunkt Rurtalbahn

Ziel: Heimbach-Hausen, Haltepunkt Rurtalbahn

Streckenlänge: 28 km

Dauer: 3:00 h

Schwierigkeitsgrad: mittel

Tourenart: Radfahren

Aufstieg: 417 m

Abstieg: 417 m

Merkmale:

  • Rundtour
  • familienfreundlich

Der Rundweg im Tourenplaner outdooractive.

Bitte beachten Sie, dass diese Gravelbike-Tour vor Ort NICHT mit einem eigenen Tourenlogo markiert ist!

Rureifel Tourismus e.V.

An der Laag 4
52396 Heimbach
Telefon: 0049 2446 80579-0

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn