Rureifelauen, © Andy Holz | Kreis Düren
  • Strecke: 82,7 km
  • Dauer: 9:10 h
  • Schwierigkeit: schwer

Rureifel: Gravelbike-Tour "Heavy Gravel"

Hürtgenwald

Die Gravelbike-Route "Heavy  Gravel" kombiniert Teilstücke aller acht Touren des Mountainbike-Wegenetzes "Freifahrt Eifel" in der Rureifel.

Schöne Aussicht (Runde B)
Seeblick (Runde C)
Talfahrt (Runde D)
Krawutschketour (Runde E)
Panoramaschleife (Runde F)
An der Kall-Aue (Runde G)
Felsen-Rundfahrt (Runde H)
Am Seeufer (Runde J)

Als Startpunkte empfehlen sich die Haltepunkte der Rurtalbahn in Obermaubach, Zerkall, Abenden und Heimbach. Die Tour kann aufgrund der ÖPNV-Anbindung individuell verkürzt werden.

Die Anstrengung lohnt sich, denn die Tour verbindet alle Vorzüge der Rureifel: traumhafte Ausblicke, Wiesen-, Wald- und Auenlandschaft, Buntsandsteinfelsen, Seeblicke und lohnenswerte Einkehrmöglichkeiten. 

Wegbeschreibung

Die Gravelbike-Tour ist - im Gegensatz zum Mountainbike-Wegenetz "Freifahrt Eifel"- nicht als eigenständige Tour ausgeschildert. Am besten die GPX-Daten herunterladen und losfahren!

Wir starten am Nationalpark-Infopunkt Zerkall auf der MTB-Tour Seeblick (Runde C) in Richtung Obermaubach. Am Stausee Obermaubach wechseln wir für ein kurzes Stück auf den RurUfer-Radweg Richtung Düren / Kreuzau bis Untermaubach, wo wir auf die MTB-Tour Schöne Aussicht (Runde B) treffen. Dieser folgen wir Richtung Hürtgenwald. Südlich von Großhau wechseln wir wieder auf die MTB-Tour Seeblick (Runde C) und fahren bis Hürtgen, wo wir auf die MTB-Tour Talfahrt (Runde D) wechseln. Dieser folgen wir Richtung Vossenack, wo wir auf die MTB-Tour Panoramaschleife (Runde F) Richtung Stolberg wechseln. Kurz vor Schmidt wechseln wir auf die MTB-Tour An der Kall-Aue (Runde G) Richtung Rursee. Kurz darauf wecheln wir auf die MTB-Tour Am Seeufer (Runde J) und fahren auf dieser Richtung Rursee und im weiteren Verlauf Richtung Heimbach / Rurtalsperre. Auf der Runde J bleiben wir ein recht langes Stück bis wir in Höhe von Blens auf die MTB-Tour Felsen-Rundfahrt (Runde H) treffen. Wir wechseln auf die Runde H in Richtung Abenden und folgen der Beschilderung der Runde H durch das Fachwerkörtchen weiter Richtung Brück. Oberhalb von Brück trifft die Rund H auf die MTB-Tour An der Kall-Aue (Runde G), der wir nur ein kurzes Stück Richtung Kreuzau / Obermaubach folgen bis wir wieder an unserem Ausgangspunkt am Nationlapark-Infopunkt ankommen.

mehr lesen gpx: Rureifel: Gravelbike-Tour Heavy Gravel

Inhalte teilen:

Ergebnisse filtern:

Entlang der Strecke

Café Bosselbach

Gemütlich ist es im Café Bosselbach, © Rureifel-Tourismus e.V.
Unser kulinarisches Verwöhnangebot reicht von einer üppigen Kuchen-Auswahl über die besondere Eis-Köstlichkeit Frozen Joghurt bis hin zu herzhaften Snacks und verschiedenen Frühstück-Varianten nach Wunsch. Natürlich versteht sich Kaffee vom Feinsten in allen zeitgemäßen Varianten bei uns von selbst. Details ansehen

Hotel-Restaurant Schmidter Bauernstube

Außenansicht
Unser Haus und unsere Landschaft sind eine Reise wert. Die Zimmer haben Zentralheizung, DU/WC, Bidet und sind im ländlichen Stile eingerichtet. Spielplatz, Liegewiese. Details ansehen
Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Infos zu dieser Route

Start: Hürtgenwald-Zerkall, Nationalpark-Infopunkt

Ziel: Hürtgenwald-Zerkall, Nationalpark-Infopunkt

Strecke: 82,7 km

Dauer: 9:10 h

Schwierigkeit: schwer

Tourenart: Radfahren

Aufstieg: 1.526 m

Abstieg: 1.526 m

Merkmale:

  • Rundtour

Der Rundweg im Tourenplaner outdooractive.

Bitte beachten Sie, dass diese Gravelbike-Tour vor Ort NICHT mit einem eigenen Tourenlogo markiert ist!

Radkarte: Radverkehrsnetz im Kreis Düren mit Knotenpunktsystem, Maßstab 1:40.000, Kompass-Verlag, kostenlos erhältlich beim Rureifel Tourismus und in den Nationalpark-Toren Heimbach und Nideggen sowie in den Nationalpark-Infopunkten in der Rureifel.
MTB Übersichtskarte Freifahrt Eifel, kostenlos erhältlich beim Rureifel Tourismus und in den Nationalpark-Toren Heimbach und Nideggen sowie in den Nationalpark-Infopunkten in der Rureifel.

Rureifel Tourismus e.V.

An der Laag 4
52396 Heimbach
Telefon: 0049 2446 80579-0

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn