LVR-KULTURHAUS Landsynagoge Rödingen

Titz-Rödingen

Inhalte teilen:

Das LVR-KULTURHAUS im Dorf Rödingen besteht aus einem Wohnhaus und einer Synagoge im Hinterhof. Die 1841 erbaute Synagoge ist ein echtes Unikat. Sie ist die einzige weitgehend im Originalzustand erhaltene Synagoge im westlichen Rheinland. Das Gebäudeensemble erfüllt heute verschiedene Aufgaben: Es ist Museum, Kulturhaus, außerschulischer Lernort und Erinnerungsort. In der Ausstellung erfahren die Besucher*innen viel über die Ullmanns, die von 1781 bis 1934 hier wohnten – über ihre Berufe, ihr religiöses Leben als Minderheit in einem katholischen Dorf, über die jüdischen Speisevorschriften und über das Schicksal der Familie in der NS-Zeit.
In Synagoge und Synagogenhof finden regelmäßig Veranstaltungen statt: Filmvorführungen, Konzerte, Lesungen, Vorträge und Workshops.

Ort

Mühlenend 1
52445 Titz-Rödingen

Kontakt

LVR-KULTURHAUS Landsynagoge Rödingen
Mühlenend 1
52445 Titz-Rödingen
Telefon: 02463 / 993098

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn