Deutsches Glasmalerei-Museum Linnich, © Dennis Stratmann | Kreis Düren

Deutsches Glasmalerei-Museum Linnich

Linnich

Deutschlands einzigartiges Glasmalerei-Museum in Linnich beherbergt zahlreiche Werke historischer Glasgemälde und zeitgenössischer Glaskunst. Seine Gründung geht zurück auf der hier beheimateten, ältesten deutschen Glasmalerei-Werkstatt Dr. Heinrich Oidtmann, die dem Museum seine umfangreiche Sammlung zur Verfügung stellte. Die Exponate reichen vom Mittelalter bis zur Neuzeit und erzählen auf rund 1.400 Quadratmetern die Geschichte und Technik der Glasmalerei von ihren Anfängen bis heute.

Das landesweit einzige Museum für Flachglasmalerei gewährt Einblicke in eine Glasmalerei-Werkstatt und vermittelt in seinen Workshops Glaskunst für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Das Museum befindet sich ein einer historischen Wassermühle aus dem frühen 17. Jahrhundert, die in den 1960er Jahren stillgelegt worden ist. Das ehemalige Silo wurde entkernt und erhielt einen Anbau. Auch heute noch rauscht der Mühlenteich, der aus der Rur abzweigt, unter dem Gebäude hindurch.

mehr lesen

Inhalte teilen:

Ort

Rurstraße 9
52441 Linnich

Kontakt

Deutsches Glasmalereimuseum Linnich
Rurstraße 9-11
52441 Linnich
Telefon: 0049 2462 99170

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn